Leitbild

“Es ist normal, verschieden zu sein.”

Richard von Weizsäcker (1920 – 2015)
ehemaliger Präsident der Bundesrepublik Deutschland

Leitbild

Zu der LernAkademie Darmstadt (LAD) kommen Menschen aus aller Welt, um die deutsche Sprache zu erlernen und Kenntnisse über die deutsche Kultur zu erwerben. So verschieden die Länder und Regionen dieser Welt sind, so verschieden sind die Frauen und Männer, die zu uns kommen. Unser Bestreben geht dahin, die Verschiedenheit als Chance zu sehen und zu begreifen: Das, was anders ist, kann uns in dem bestätigen, was wir sind und wie wir uns sehen. Es kann uns aber auch die Augen dafür öffnen, was wir nicht sind und (vielleicht) werden könnten.

Die LernAkademie Darmstadt, Schulleitung und Lehrkräfte, sind darum bemüht, den Lernenden im doppelten Sinne einen Raum zu bieten, in dem sie in angstfreier und von gegenseitigem Respekt geprägter Atmosphäre die deutsche Sprache erlernen können. Darüber hinaus ist es uns wichtig und bedeutsam, dass die Lernenden über den Spracherwerb hinaus mit den demokratischen Werten und Normen, wie sie im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland und von der Europäischen Wertegemeinschaft formuliert sind, vertraut gemacht werden. Im Besonderen orientieren wir uns bei der Vermittlung dieser Werte an den Prinzipien der Rechtsstaatlichkeit, der Gleichberechtigung von Mann und Frau, dem Verbot der Diskriminierung von Menschen aufgrund ihrer Herkunft, ihrer Hautfarbe, ihrer Religion, ihrer körperlichen Unversehrtheit und ihrer geschlechtlichen Orientierung. Wir stehen zu einer pluralistischen Welt und wir leben die Sprache.